Kennst du deinen LinkedIn® Social Selling Index?

Erfahre, welchen social selling index du auf LinkedIn® hast und wie du ihn erhöhen kannst. ✓ 2022 ✓ Tipps&Tricks ✓ Checkliste

Der Social Selling Index (SSI) von LinkedIn ist ein Maß dafür, wie aktiv du auf der Seite bist und wie effektiv deine Aktivitäten sind. Je höher dein SSI ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass du über LinkedIn erfolgreich verkaufen kannst.

Der SSI basiert auf 4 Faktoren:

1) Der Vollständigkeit deines Profils,

2) der Stärke deines Netzwerks,

3) der Qualität deiner Aktualisierungen und

4) wie viel du dich mit anderen auf LinkedIn ausgetauscht hast.

Alle 4 Faktoren sind wichtig, um einen hohen SSI-Wert zu erreichen.

Wie du deinen SSI-Wert bekommst

Der SSI-Score von LinkedIn wurde für Verkäufer/innen entwickelt, um ihnen zu zeigen, wie gut sie sich selbst, ihr Produkt und ihre Marke auf LinkedIn präsentieren. Mit anderen Worten: Er zeigt, wie erfolgreich sie beim Verkauf an Geschäftskontakte sein können.

Der LinkedIn SSI Score war – und ist auch heute noch – nur für Sales Navigator verfügbar. Ursprünglich wurde die Kennzahl entwickelt, um das Premium-Produkt zu fördern. Du kannst deinen SSI-Score jedoch auch ohne ein kostenpflichtiges Konto einsehen, indem du dich bei LinkedIn anmeldest und auf www.linkedin.com/sales/ssi gehst. Das Tool zeigt dir deinen Social Selling Score an, sobald du die URL der Seite eingibst.

Nur du und nicht deine Kontakte oder andere Premium-Kunden können deinen LinkedIn SSI-Wert einsehen. Mach dir also keine Sorgen, wenn er schlecht ist oder in den letzten Monaten gesunken ist.

Das sagt der Index aus

Die Skala reicht von 0 bis 100, wobei 100 die höchstmögliche Punktzahl darstellt. Wenn du LinkedIn regelmäßig nutzt, solltest du in der Rangliste des Social Selling Index ganz oben stehen.

Lass uns mal näher anschauen, was das bedeutet:

1) Der Vollständigkeit deines Profils

LinkedIn ist ein Geschäftsnetzwerk, und es ist wichtig, wie du dich auf der Plattform präsentierst.

  • Hast du dein Profil vervollständigt und ein Foto hochgeladen?
  • Hast du alle notwendigen Informationen in deinem Lebenslauf angegeben?
  • Gibt es Auslassungen oder Lücken in den Informationen?
  • Haben viele deiner LinkedIn-Verbindungen deine Angaben und Fähigkeiten bestätigt?

2) Der Stärke deines Netzwerks

Dein LinkedIn SSI Score ist für dich als Verkäufer/in wichtig, weil er zeigt, wie sehr du dich um deine Kontakte kümmerst und wie oft du mit ihnen kommunizierst.

  • Wie oft überprüfst du deine Netzwerkprofile?
  • Wie oft suchst du nach neuen Kontakten?
  • Ist es üblich, dass sich jemand in deinem Unternehmen dein Profil auf LinkedIn ansieht?

3) der Qualität deiner Aktualisierungen

In diesem Fall bewertet LinkedIn, wie „social-media“ du in deinem Netzwerk bist:

  • Siehst du dir die Beiträge deiner Kontakte an?
  • Antwortest du auf sie oder magst du sie?
  • Was sind deine Gruppenaktivitäten?
  • Wie schnell antwortest du auf Nachrichten?
  • Wie stark engagieren sich deine Kontakte für das, was du postest?

4) Wie viel du dich mit anderen auf LinkedIn ausgetauscht hast

Was tust du, wenn es Zeit ist, neue Leute zu treffen?

  • Sprichst du alte Kontakte an und fragst sie, ob sie auch daran interessiert sind, neue Leute kennenzulernen?
  • Wie sehr gehst du ins Detail?
  • Wie viel Prozent deiner Kontaktanfragen sind erfolgreich, besonders bei Entscheidungsträgern?
  • Wie viele deiner Kontaktanfragen werden abgelehnt, besonders bei Entscheidungsträgern?

Ist der SSI ein nützlicher Indikator für zukünftige Akquiseziele?

Ja, es ist ein Management-Tool und ein Werkzeug für mehr Sichtbarkeit, das auf die Business-Plattform LinkedIn beschränkt ist. Der SSI ist ein Indikator oder Maß für deine Reichweite innerhalb und außerhalb deines Netzwerks. Er allein reicht nicht aus, um mehr Abschlüsse zu garantieren, aber er bietet einen Maßstab für die Optimierung deiner Social Selling-Aktivitäten auf LinkedIn.

Es gibt auch Leute, die einen Index von unter 60 haben und trotzdem sehr gut verkaufen. Der Index spiegelt mehr deine Overall-Aktivität auf LinkedIn wider. Wenn du ein methodisches Akquise-Vorgehen hast, dass nicht Ganz-LinkedIn benötigt, dann gewinnst du auch mit niedrigem Index Kunden.

Fazit

Der Social Selling Index ist ein Maß dafür, wie gut du im Verkauf bist. Der Wert ist nur ein Vorschlag. Du solltest den Social Selling Index nutzen, um dich dazu anzutreiben, deine geschäftlichen Netzwerkaktivitäten gezielter zu erweitern (Stichwort Gamification). 

Mach dich zu einem Unternehmer, der in seiner Branche gut reinpasst. Menschen wollen auch im Jahr 2022 noch von sympathischen Personen kaufen. 😉 

Häufige Fragen - kurze Antworten

Wo finde ich Social Selling Index LinkedIn?

Du kannst deinen SSI-Score jedoch auch ohne ein kostenpflichtiges Konto einsehen, indem du dich bei LinkedIn anmeldest und auf www.linkedin.com/sales/ssi gehst. Das Tool zeigt dir deinen Social Selling Score an, sobald du die URL der Seite eingibst.

Was ist ein guter Social Selling Index?

Ein guter Social Selling Index auf LinkedIn beginnt ab einen Wert von 70. Er kann auf bis zu 100 steigen. Jedoch gibt es fast niemanden, der über 85 kommt.

Was ist Social Selling LinkedIn?

Der Social Selling Index ist ein Maß dafür, wie vollständig dein LinkedIn-Profils ist, wie stark dein Netzwerk ist, die Qualität deiner Aktualisierungen und wie viel du dich mit anderen auf LinkedIn ausgetauscht hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.