11 Tipps & Vorschläge: Mit dem LinkedIn Profil-Slogan überzeugen

Erfahre, was einen überzeugenden LinkedIn Profil Slogan ausmacht. Perfekt für ✓ Arbeitssuchende ✓ Studenten ✓ Vertriebler

Du solltest mit deinem LinkedIn-Profil potenzielle Geschäftspartner, Kunden, Arbeitgeber und einflussreiche Kontakte überzeugen. 

1. Zuerst fällt dein Profil-Foto auf.
2. Dann dein Slogan.
3. Dann der Rest.

Länge:

Desktop: 220 Zeichen.
Handy: 120 Zeichen.
(Emojis zählen doppelt)

Also ist dein Slogan ausschlaggebend, ob du auf LinkedIn bei den 850 Millionen Mitgliedern herausstichst oder nicht.

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du mit deinem Slogan auf LinkedIn überzeugst.

Wo kann man den Profil Slogan bei LinkedIn ändern?

Du kannst deinen Slogan direkt im Profil ändern, indem du auf den Stift unter dem Titelbild klickst. 

Schritt 1

Schritt 2

Tipp 1: Spare mit Emojis

Emojis machen deinen Slogan auf der einen Seite emotionaler, aber im Business-Umfeld solltest du genau wissen, wie du nach außen hinwirken möchtest. Potenzielle Interessenten sollten nicht durch einen zu verspielten Slogan voll mit Emojis verschreckt werden. 

Ab wann ist es zu viel? Hier 2 Beispiele dazu:

Schlecht

Gut

Tipp 2: Nimm relevante Keywords

Die Suche oben links auf LinkedIn funktioniert hauptsächlich über bestimmte Suchbegriffe – auch Keywords – genannt.

Deine potenziellen Interessenten suchen:

► Berufsbezeichnung & Fähigkeiten 

Gib einfach hier mögliche Ideen in diesem kostenlosen Tool ein und nimm die 3 Keywords mit dem meisten Suchvolumen in deinen Slogan: keyword-tools.org

Die Erfahrung hat gezeigt:

Bau die Keywords ganz hinten in deinen Slogan. Vorne sollte eine interessante Message stehen.

Tipp 3: Benenne den Nutzen

Potenzielle Interessenten interessieren sich in erster Linie für sich selbst. Rede also im Slogan nicht lange um den heißen Brei herum, sondern beantworte gezielt die wichtigste Frage:

► Wie verbesserst du das Leben deiner Kunden / deines neuen Arbeitgebers?

Beispiel

Vorher:

Bilanz und Steuern für Unternehmer

Nachher:

7,3% weniger Steuern in Ihrer GmbH

Tipp 4: Fokussier dich auf wichtige Aussagen

Beantworte in deinem Slogan 1 von 3 Fragen:

✓ Was unterscheidet dich von anderen? 
✓ Was ist deine gefragteste Fähigkeit?
✓ Was ist dein größter Erfolg?

Tipp 5: Sei einzigartig

Unterscheide dich von anderen. Besonders wenn du die Sprache deiner Zielgruppe verstehst, sei super gerne kreativ. Hier 4 Beispiele unserer Kunden:

✓ Coach-Zuhörer
Roadmap-Gestalterin
IT-Versteher
Führungslotse

Tipp 6: Habe auch Google mit im Blick

Google zeigt deinen Slogan an, wenn jemand nach deinem Namen sucht. Sieht dann so aus:

Tipp 7: Zeige ein bisschen Persönlichkeit

Denn hinter jedem Profil verbirgt sich ein echter Mensch. Das wird häufiger vergessen. Persönlichkeit wirkt aber sympathisch und das ist im Geschäft immer gut.

Hier ist ein tolles Beispiel einer Kommunikationsberaterin mit knackigem Slogan und einer Prise Persönlichkeit:

Tipp 8: Nutze konkrete Zahlen

Du kannst auch Daten nennen, um potenzielle Interessenten zu überzeugen. Zum Beispiel so wie ich es auch mache:

Es gibt zahlreiche Daten oder Statistiken, die Du zitieren könntest, um potenzielle Kunden von Deiner Arbeit zu überzeugen.

Ein Kunde von uns ist Videograph und schreibt zum Beispiel einfach “1.000 Videos pro Sekunde” in seinem Titelbild klärt er dann auf:

Einer Studie zur Folge werden Ende 2022 über 1.000 Videos pro Sekunde auf der Welt im Internet geschaut werden.

Schon krass. Zeigt, wie wichtig ein Videograph ist 🙂

Tipp 9: Zeige deine Spezialisierung

Wenn du eine wichtige Zertifizierung hast, gib sie ruhig auch einfach an. Viele suchen danach. Hier ein gutes Beispiel von einem Software-Tester:

Tipp 10: Schreibe natürlich

Dein Profil-Slogan sollte möglichst natürlich klingen. Meide Fachbegriffe wie “Interim-Manager für Prozessoptimierung”. 

Wähle leicht verständliche Begriffe, die deinen Tätigkeitsbereich beschreiben. Du könntest dich zum Beispiel an der systemischen Beraterin Beate Ehmke orientieren:

Sie hat sich auf ganzheitliche Führung spezialisiert. Sie sagt das ganz einfach in natürlicher Sprache, ohne komplexe Fachbegriffe. Jeder versteht, was sie für wen macht.

Tipp 11: Erzähle deine Mission

Du kannst auch einfach direkt deine Mission kommunizieren, um potenzielle Interessenten ein Bild vor dem inneren Auge über dein Vorhaben zu schenken.

Philipp`s Mission ist es, andere Menschen dabei zu helfen, erfolgreich zu sein. Er bringt das ganz einfach auf den Punkt.

Pro-Tipp: Analysiere dein Profil-Slogan

Falls du eine Premium-Mitgliedschaft bei LinkedIn hast, kannst du sehen, wer dein Profil aufgerufen hat.

Klick einfach hier in deinem Profil und schaue dir die Zahlen an:

Vorschlag für Jobsuchende

Wenn du gerade einen Job suchst, solltest du das nicht einfach so in deinen Slogan schreiben. Im Prinzip sind deine wichtigsten Keywords:

► Berufsbezeichnung
► Arbeitssuchend
► Jobsuchend
► Suche nach neuen Herausforderungen

Diese Keywords sollten hinten in deinen Slogan rein, damit du von Recruitern gefunden wirst. Nutze am besten 1-2 Tipps von weiter oben aus diesem Artikel hier.

Beispiel

Vorher:

Arbeitssuchend

Nachher:

7 Jahre Amazon-Logistiker und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung | jobsuchend, arbeitssuchend

In deinem LinkedIn-Profil kannst du potenzielle Arbeitgeber und Personalvermittler wissen lassen, dass du gerade auf der Suche bist. Einfach die entsprechende Funktion aktivieren. Dabei kannst du folgendes angeben:

► Teilzeit / Vollzeit / Aushilfe
► Position
► Arbeitsort
► Ob du deine Jobsuche vor deinem aktuellen Chef verbergen willst

Einfach den Haken in der entsprechenden Box setzen.

Vorschlag für Vertriebler

Wenn du gerne neue Kunden mit LinkedIn gewinnen willst, dann solltest du kristallklar auf den Punkt bringen, was du verkaufst. 

Am besten noch einen kurze, kreative Berufsbezeichnung einfügen.

Ein geniales Beispiel bietet der Vertriebstrainer Andreas Brussog:

Er nennt sich sehr kreativ „Hamsterrad-Anhalter“. Er hat somit sofort die Aufmerksamkeit.
► Spricht seine Zielgruppe  „Vertriebsleiter“ direkt an.
► Er spricht ein konkretes Ergebnis an.
► Er hat eine einfache Handlungsaufforderung am Ende stehen.

Vorschlag für Studenten

Ein überzeugendes LinkedIn Profil ist für die Karriere recht förderlich, weil du dann schon früh bei Wunschunternehmen sichtbar wirst.

Schreibe nicht einfach nur, “Student bei XYZ-Universität, sondern eher so:

Sie sagt klar, was sie sucht und wann sie mit dem Studium fertig ist. 

Fazit

Der Profil Slogan bei LinkedIn ist die beste Werbefläche, die du auf der Plattform nach außen hinhast. Bevor andere auf dein Profil kommen, sehen sie schon deinen Slogan.

Durch die 11 Tipps oben solltest du aus der Masse herausstechen und so positiv im Gedächtnis deiner potenziellen Interessenten bleiben.

Dein Slogan sollte regelmäßig aktualisiert werden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Füge neue Kenntnisse, Erfolge und Zertifizierungen hinzu 

und teste, teste, teste …

Achte einfach darauf, wie viele Personen dein Profil angucken. Im Pro-Tipp hast du ja kennengelernt, wie du dir die versteckten Zahlen anzeigen lassen kannst.

Bei welcher deiner Ideen sind es am meisten?